Mehr Infos
Grundlagen Marketingstrategie

Die Marktanalyse als Grundlage für Ihre Marketingstrategie

Wenn Sie vor dem Marktstart eines völlig neuen Produktes in Ihrem Portfolio stehen oder wenn Sie sogar beabsichtigen, sogar als Unternehmen selbst neu in einen Markt einzutreten oder Ihr bisheriges Portfolio um eine ganz neue Produktlinie oder Sparte zu ergänzen, können Sie es sich nicht leisten, diesen Marktstart einfach „ins Blaue“ ohne konsequent fundierte Marketingstrategie anzugehen. Am Anfang eines Produktstarts oder einer Ausweitung der Marktpräsenz steht auf jeden Fall immer eine umfassende und faktenbasierte Grundlagen Marketingstrategie.

Grundlagen Marketingstrategie: Marktanalyse mit externer Unterstützung

Diese Grundlagen Marketingstrategie muss im Zeitalter der Digitalisierung auch mit den modernsten technischen und digitalen Hilfsmitteln und Analyse Tools erfolgen. Dabei ist die Unterstützung eines versierten Experten Teams auf dem Gebiet von Beginn an unverzichtbar, wenn der Produktstart ein Erfolg werden soll. Es gibt praktisch keine Märkte mehr, die ohne starke Konkurrenz sind. Und kein Unternehmen kann sich von vornherein starke Streuverluste oder Misserfolg eines Produktes oder einer neuen Dienstleistung leisten.

Zunächst müssen Sie mit Ihrem Team dabei genau die Zielgruppe identifizieren und definieren, die Adressat Ihres neuen Produktes oder Ihrer Dienstleistung sein soll. Dafür ist es sehr wichtig, dass Sie so viele Informationen wie möglich über die Zielgruppe, die Bedarfssituation der Zielgruppe und deren Konsumverhalten in der Vergangenheit bekommen.

Natürlich müssen Sie auch identifizieren, wie Sie diese Zielgruppe am besten erreichen. Das gilt insbesondere im Zeitalter der Digitalisierung auch für das Ansprechen der einschlägigen Social-Media-Kanäle, auf denen die Zielgruppe aktiv ist.

Aber auch die Mitbewerber müssen genau analysiert und erfasst werden. Neben dem Leistungsangebot der Mitbewerber sind auch alle anderen Faktoren Teil der Grundlagen Marketingstrategie, die eine Auswirkung auf den erfolgreichen Marktstart und die Markteinführung oder Ihren erweiterten Markteintritt haben könnten, und müssen sehr konkret ausgemacht und bewertet werden.

Sie müssen wissen, wo die Konkurrenz steht und wie Sie diesen Mitbewerbern auch auf den Social-Media-Kanälen und digitalisierten Plattformen mit einer Marketing Kampagne Anteile der Sichtbarkeit abgreifen können. Das alles gehört zum Beginn der Grundlagen Marketingstrategie.

Breite Datenerhebung auf zwei Säulen

Am besten Sie überlassen die Marktanalyse für die Grundlagen Marketingstrategie keinem dritten Anbieter wie einem Marktforschungsinstitut. Es ist viel effizienter, diese Marktanalyse selbst durchzuführen und sich dabei der Unterstützung eines Profis zu versichern. Dabei sollten die Marktanalyse im Wesentlichen auf zwei eigenständigen Erhebungsarten basieren. Zum einen sollten Sie selbst mithilfe Ihres Dienstleisters Daten erheben und analysieren. Dazu gehören Kundengespräche und Gespräche und Informationen von Mitarbeitern genauso wie die Expertise von Experten und die Auswertung der eigenen Social-Media-Daten.

Auch das CRM-System liefert dazu wertvolle Daten und Fakten für die Marktanalyse. Diese Teile der Daten für die Marktanalyse speist sich aus der Primär-Forschung. Dazu kommt noch die zweite Ebene, die die Daten der Sekundärforschung nutzt. Hier erheben Sie keine Daten selbst, sondern nutzen bereits erhobene Daten aus Verkaufszahlen, amtlichen Daten, Statistiken und bereits vorliegenden Forschungsergebnissen zum Beispiel zum Konsumentenverhalten oder zur Bedarfssituation Ihrer potenziellen Zielgruppe.

Um diese Marktanalyse möglichst wirklichkeitstreu zu machen, sollten Sie diese beiden Datengruppen auch kombinieren und daraus die endgültige Markt Analyse fertigen . Das Ziel ist klar – Sie wollen möglichst sicher einschätzen können, ob das Produkt, das Sie starten wollen, auch Erfolg haben wird. Dieses Ziel ist das strategische Oberziel, dem die Grundlagen Marketingstrategie dient.

Vier Schritte für eine bestmögliche Erfolgsplanung

1. Segmentierung

Sie müssen eine Segmentierung für Produkt und Zielgruppe vornehmen. Hier geht es darum, welche Summe x die Zielgruppe wahrscheinlich für Ihr Produkt auszugeben bereit ist. Der Erfolg tritt natürlich nur ein, wenn Ihre Zielgruppe nicht nur interessiert ist, sondern auch den Preis akzeptiert und kauft. Das ist Basiswissen für die Grundlagen Marketingstrategie.

2. Marktdynamik

Sie müssen Marktgröße sowie Marktdynamik genau erfassen. Hierbei ist nicht nur der Ist-Zustand wichtig, sondern auch eine möglichst zielgenaue Prognose, wie sich der Markt entwickeln wird. Ist Bedarf für Ihr Produkt vorhanden und wie groß würde der Absatz und Marktanteil in Zukunft sein? Auch das gehört zu den Grundlagen Marketingstrategie.

3. Wettbewerb

Sie müssen die Wettbewerber und die relevanten Branchen genau analysieren und bewerten. Stoßen Sie mit Ihrem Produkt in eine Marktlücke? Welche Preisgestaltung kann die Konkurrenz am Markt durchsetzen und könnten Sie diese mit mehr Leistungen und Vorteilen zu Ihrem Wunschpreis anbieten? Und wollen Sie überhaupt günstiger als die Konkurrenz sein oder vertrauen Sie auf die überlegende Qualität Ihres Produktes? Auch die bei der Konkurrenz erfolgreichen Vertriebskanäle sind Teil dieser Analyse für die Grundlagen Marketingstrategie.

4. Marktpotenzial

Abschließend müssen Sie für eine Grundlagen Marketingstrategie eine Gesamtbetrachtung des Marktpotenzials vornehmen. Hier müssen Sie alle vorab gesammelten und erhobenen Daten und Informationen zusammenfassen und wertend betrachten. Es geht in diesem Schritt darum, dass Sie mithilfe der digital versierten Experten mit modernsten Tools und Analysedaten die Erfolgschancen Ihres Produktes realistisch einschätzen können.

Nur so lässt sich eine Aussage treffen, ob der Start des Produktes am Markt erfolgreich sein kann. Es geht darum, ein Produkt zu entwickeln und zu vertreiben, dass die Zielgruppe benötigt, haben will und letztlich auch zu dem Preis tatsächlich kauft. Eine fundierte Grundlagen Marketingstrategie mithilfe der modernen Digitalisierung und den Fähigkeiten der Experten für Marketing und digitale Strategie ist Basis für den Erfolg eines neuen Produktes. Natürlich ist das keine Garantie, dass der Erfolg des Produktes so auch sicher prognostiziert auch tatsächlich eintritt. Eine Grundlagen Marketingstrategie vor dem Marktstart eines neuen Produktes reduziert das Risiko einer totalen Fehlinvestition aber erheblich.

Fazit: Ohne eine smarte Grundlagen Marketingstrategie unter Zuhilfenahme von Expertenwissen und der digitalen Unterstützung durch Marketing Profis sollten Sie keine Produkteinführung vornehmen.

Werden Sie in 90 Tagen komplett digital mit 50% Kostenzuschuss!

webFLEX.digital unterstützt Sie bei der Digitalisierung Ihres Geschäftsmodells, Ihrer Prozesslandschaft und Ihres Marketings.

Machen Sie den kostenfreier Fördermittelcheck:
Digitalisierung im Mittelstand – in 90 Tagen digitalisiert mit 50% Kostenzuschuss

Teilen Sie diesen Beitrag!
Vorheriger Beitrag
10 Tipps für mehr Produktivität und Erfolg
Ihnen gefällt vielleicht auch
Menü