Mehr Infos
Tipps für überzeugende Website-Texte

Conversion Optimierung: 7 Tipps für überzeugende Website-Texte

Die meisten Interessenten finden über die Suchmaschine Google zu Ihrer Website. Deshalb haben sich Unternehmen vor allem in den letzten Jahren auf technische Suchmaschinenoptimierung konzentriert. So sollten dann Texte für Google erstellt werden. Das erklärte Ziel der Suchmaschine ist es, den Usern positive Erfahrungen zu bieten. Daher war es notwendig, diese wieder in den Mittelpunkt des Geschehens zu stellen.

Tipps für überzeugende Website-Texte

Das hieß auch, dass Unternehmer wieder damit beginnen, Texte zu fertigen, die für den User sind. Wie Sie das tun und was Sie noch machen können, um die Aufmerksamkeit auf Ihr Unternehmen zu ziehen, erfahren Sie an den folgenden Beispielen. Außerdem erklären wir, wie Sie Besucher zu zahlenden Kunden umwandeln können. Sie erhalten verschiedene Tipps für überzeugende Website-Texte, mit denen Sie arbeiten und neue Kunden generieren können.

Tipps für überzeugende Website-Texte – die Zielgruppe finden

Zunächst müssen Sie lokalisieren, wo sich die Zielgruppe Ihres Unternehmens befindet. Damit ist nicht ausschließlich gemeint, an welchem Ort diese sind, sondern es müssen auch die Fragen beantwortet werden, an welcher Stelle sich Interessenten innerhalb des Kaufentscheidungsprozesses bewegen. Ist ihnen Ihr Unternehmen bereits bekannt oder kennen Sie sogar Ihre Produkte und wissen, welche Vorteile sie dadurch haben.

Eventuell ist sich Ihre Zielgruppe aber der Probleme nicht bewusst, die sie mit Ihren Produkten oder Dienstleistungen lösen könnte. Abhängig wo sie sich gerade im Funnel aufhalten, ist es notwendig, Ihre Kommunikation darauf abzustimmen. Wer Ihre Produkte bereits kennt, möchte sich vielleicht noch Kundenbewertungen anschauen, um festzustellen, wie andere User Ihre Produkte finden. Wer Ihre Produkte noch nicht kennt, sich nun aber dafür interessiert, sollte sich ein Erklär-Video ansehen können, damit er erste Informationen dazu erhalten kann.

Tipps für überzeugende Website-Texte – die Einleitung ist wichtig

Zu den Tipps für überzeugende Website-Texte gehört es, dass Sie Ihren Fokus unbedingt auf die Einleitung legen sollten. Nur wenn sie gut ist und den Leser mitnimmt, wird er sich auch den restlichen Text durchlesen. Sie muss also Aufmerksamkeit erregen. Sie sollte also neugierig machen, damit Ihre Informationen zu den Produkten gerne gelesen werden und der User auf Ihrer Seite bleibt. Hier ist es auch wichtig, dass Sie Ihre Zielgruppe direkt ansprechen und ihnen Fragen stellen. Sie müssen einen direkten Bezug zu ihnen herstellen.

Tipps für überzeugende Website-Texte – die meisten Internetnutzer überfliegen Texte erst einmal

Zunächst überfliegen die meisten Internetnutzer Texte nur. Es wäre natürlich besser, wenn sie sich zum Lesen Ihrer Informationen mehr Zeit lassen, denn nur so können Sie diese auch komplett erfassen. Leider ist das aber heute kaum noch so, denn alles muss am besten so schnell wie möglich abgeschlossen werden. Daher sollten Sie es Ihren Besuchern leichter gestalten, um Texte überfliegen zu können, die wichtigsten Aussagen aber dennoch verstehen.

Das ist ganz einfach: Strukturieren Sie Ihre Texte gut. Das heißt, es müssen immer wieder Absätze und Zwischenüberschriften eingesetzt werden. Aufzählungen und Listen bieten sich ebenfalls an, um dem Text mehr Struktur zu verleihen. Auf diese Weise haben Ihre User es leichter, sich auf Ihrer Website zurechtzufinden.

Tipps für überzeugende Website-Texte – Überschriften müssen etwas zu sagen haben

Die Überschriften Ihrer Texte müssen dem Besucher etwas zu sagen haben. Viele entscheiden nämlich schon nach der Überschrift, ob sie Texte lesen oder eben auch nicht. Daher sollte schon in der Überschrift eine positive Botschaft vorhanden sein. Gestalten Sie diese also besonders interessant. Der Besucher sollte schon durch die Überschrift erkennen, warum Ihre Inhalte von großer Bedeutung für ihn sind. Zudem sollte die Überschrift klarmachen, welche Informationen er auf Ihrer Website bekommt.

Tipps für überzeugende Website-Texte – arbeiten sie mit voller Überzeugungskraft

Sie sollten Ihre Besucher von Ihrem Angebot überzeugen. Das heißt, dass Sie diese nicht nur mit Informationen versorgen, sondern sie Ihnen eine Handlungsaufforderung übermitteln. Erklären Sie ihnen, was Sie von Ihren Besuchern erwarten und was sie danach tun müssen. Je überzeugender Sie klingen und die Besucher durch die Inhalte führen, desto wahrscheinlicher ist es, Ihre Conversions optimieren zu können.

Tipps für überzeugende Website-Texte – verwenden Sie schlagkräftige Adjektive und Verben

Zu den Tipps für überzeugende Website-Texte, die wir Ihnen geben können, zählt auch das Verwenden von schlagkräftigen Adjektiven und Verben. Sie schreiben Ihre Texte schließlich, damit Ihre Zielgruppe auf Ihre Produkte aufmerksam wird. Ein Zuviel an Füllwörtern ist nicht angebracht, auch das Wiederholen bestimmter Phrasen nicht. Drücken Sie sich ausgewählt und gezielt aus, um bei Ihren Lesern für Reaktionen zu sorgen.

Tipps für überzeugende Website-Texte – Call To Action einbinden

Der Call To Action darf nicht vergessen werden. Daher sollten Ihre Texte vermitteln, was Sie von den Usern erwarten, die auf Ihre Seite gehen. Darauf alleine sollten Sie jedoch nicht bauen, denn zu den Tipps für überzeugende Website-Texte gehört es auch, einen Call To Action einzubauen. Das erhöht die Anzahl der Reaktionen deutlich. Fordern Sie sie auf, weitere Informationen zu bestellen oder Ihren Newsletter zu ordern.

Sie bieten Online-Webinare an? Perfekt, laden Sie die Besucher ein, sich dort anzumelden. Ihr Call To Action ist idealerweise in auffälliger Farbe gestaltet, denn so fällt er den Usern umgehend ins Auge.

Tipps für überzeugende Website-Texte – bieten Sie Gastbestellungen an

Viele Interessenten treten von ihrer Kaufentscheidung zurück, wenn sie erst umständlich ein Kundenkonto erstellen müssen und brechen den Prozess ab. Mittlerweile ist es sogar so, dass mehr und mehr Nutzer sich gar nicht mehr registrieren möchten, um etwas zu kaufen. Bieten Sie jedoch Gastbestellungen an, haben die User trotzdem die Möglichkeit, etwas zu bestellen. Das wird mit einer besseren Conversion belohnt.

Da wir alle unsere Zeit besser nutzen möchten, gehört es auch zu den Tipps für überzeugende Website-Texte, die Bestellvorgänge kurzzuhalten. Mehr als fünf Schritte sollten es deshalb nicht sein.

Tipps für überzeugende Website-Texte – schaffen Sie eine Vertrauensbasis

Um als Unternehmen auf dem Markt erfolgreich zu sein, müssen Sie das Vertrauen Ihrer User gewinnen. Wenn Sie Ihre Conversion verbessern möchten, müssen Ihnen Ihre Kunden vertrauen. Das schaffen Sie zum Beispiel mit einem Online-Gütesiegel. Es gibt verschiedene Siegel und Zertifizierungen, die Sie dazu nutzen können. Da Sie Unternehmen diese durch eine Prüfung verdienen müssen, ist das eine gute Basis für Sie, um zwischen Ihren Interessenten und Ihnen dauerhaft Vertrauen aufbauen zu können.

Werden Sie in 90 Tagen komplett digital mit 50% Kostenzuschuss!

webFLEX.digital unterstützt Sie bei der Digitalisierung Ihres Geschäftsmodells, Ihrer Prozesslandschaft und Ihres Marketings.

Machen Sie den kostenfreier Fördermittelcheck:
Digitalisierung im Mittelstand – in 90 Tagen digitalisiert mit 50% Kostenzuschuss

Teilen Sie diesen Beitrag!
Vorheriger Beitrag
Instagram: Deswegen sollen Sie ein Instagram Business-Profil anlegen
Nächster Beitrag
Personalisierte Customer Experience: 5 Tipps zur Personalisierung
Ihnen gefällt vielleicht auch
Menü