Mehr Infos
Marketingideen 2019

Marketingideen 2019: Mit neuen Techniken Aufmerksamkeit erregen

Neue Kunden zu gewinnen, bestehende Kunden zu halten und sich als Firma immer wieder in Erinnerung zu rufen, sind die wichtigsten Vorgaben für das Marketing eines jeden Unternehmens. In Zeiten von durch Kunden beschränkter Werbung, kleiner werdender Werbebudgets und einer Überflutung der Konsumenten mit Werbung sind neue Marketingideen 2019 gefragt. Wie kann aber der Kampf um mehr Aufmerksamkeit für das eigene Geschäft betrieben werden, ohne dafür Unmengen an Geldmittel auszugeben? Die Marketingideen 2019 geben darauf Antwort.

Guerilla-Marketing zählt immer noch zu den Aufmerksamkeitserregern der Marketingideen 2019!

Hinter der Wortkreation von Marketingmann Jay C. Levinson verbergen sich alle jene ungewohnten Werbeaktivitäten, die unkonventionell sind, wenig Geld kosten und einer neuen Idee entspringen. Wer auf Flashmob, Street Art und öffentliche Installationen setzt, wird merken, dass damit in kurzer Zeit viele Menschen angesprochen werden können. Die Wirkung von Guerilla-Marketing ist unbestritten, die Langfristigkeit der Wirkung jedoch noch nicht belegt. Über soziale Medien kann ein Flashmob sehr schnell organisiert werden, die Teilnehmerzahl entsprechend hoch sein, aber nur wenn das Unternehmen es auch schafft, damit die eigenen Unternehmensinhalte zu transportieren, kann das Guerilla-Marketing zu den erfolgreichen Marketingideen 2019 zählen.

Ohne sozialen Medien gibt es keine Marketingideen!

Basis aller neuen Marketingideen 2019 sind die sozialen Netze. Neben den günstigen Kosten und der weiten Verbreitung sind hier die Vielfalt der Anwendungsmöglichkeiten attraktiv. Video-Marketing mit kurzen Videos über Hintergründe zu Firmen, über Fragen zu Problemstellungen oder über neue Produkte werden gerne angeklickt. Auf Facebook, auf den neuen Stories-Feature von Instagram und natürlich auf YouTube sind Unternehmensvideos aktuell wie nie. Sie zählen zu den Gewinnern der Marketingideen 2019 und werden auch in den kommenden Jahren an Bedeutung gewinnen. Um dabei mit den eigenen Kunden zu kommunizieren, aber auch um Kunden aktiv in das Marketing auf den sozialen Kanälen einzubinden zählt der Hashtag sich zur den Marketingideen 2019. Unter einem Hashtag können Unternehmensbilder gepostet, Video-Content angezeigt, Fragen beantwortet und Firmen neu inszeniert werden. Wer noch einen Schritt weitergehen möchte, nutzt bekannte Persönlichkeiten, Influencer, für den eigenen Werbeauftritt.

Auch abseits von E-Commerce gibt es Marketingideen!

Wer neben dem Online-Auftritt seines Unternehmens auch noch im realen Leben auf kostengünstige Werbung setzen möchte, kann Fahrräder und Autos mit der eigenen Werbebotschaft bedrucken und auf die Straße schicken. Lokales Sponsoring und Kundengeschenke mit Werbeaufdrucken sind auch im Jahr 2019 für kleine und lokale Betriebe interessant.

Werden Sie in 90 Tagen komplett digital mit 50% Kostenzuschuss!

webFLEX.digital entwickelt für Unternehmer, Selbstständige und Freiberufler digitale Geschäftsmodelle, Prozesse und das Marketing.

Sie sparen wertvolle Zeit und erhalten 50% Kostenzuschuss, da Sie auf unsere preisgekrönte digitale 1:1 Unternehmensberatung mit über 18 Jahre Know-how und unserem Zugriff auf Landes- und Bundesfördermittel zurückgreifen können.

Kostenfreier Fördermittelcheck:








    100% Sicherheit. Sie erhalten keinen SPAM und können sich jederzeit austragen.

    Sie erhalten im Anschluss weitere Informationen. Im Newsletter erhalten Sie 1-2 Mal im Monat exklusive Strategien & Tipps wie Sie Ihren Experten-Status auf- und ausbauen können. Sie können sich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden.

    Teilen Sie diesen Beitrag!
    Vorheriger Beitrag
    Positive User Experience von großer Bedeutung
    Nächster Beitrag
    Zwei-Faktor-Authentifizierung – Anbieter erwartet nun eine Pflicht
    Ihnen gefällt vielleicht auch
    Menü