Mehr Infos
Local SEO Google My Business

5 Tipps für Ihren Local SEO Google My Business Eintrag

Bei Google My Business handelt es sich um eine von Google erstellte Plattform. Dort werden unterschiedliche Dienste angeboten. Diese können vom Google My Business Dashboard aus abgerufen werden. Das Angebot Local SEO Google My Business ist für viele Unternehmer attraktiv, da ebenso Einträge im Kartendienst Google Maps bearbeitet werden können. Dabei können Sie neue Standorte hinzufügen oder Ihre Eingaben bearbeiten. Viele Firmen nutzen das Angebot von Google als zusätzliche kostenfreie Werbemöglichkeit. Der Eintrag wird nach Eingabe des Unternehmensnamens als erstes Suchergebnis in der Suchmaschine angezeigt.

Local SEO Google My Business als perfekte Marketingmaßnahme

Local SEO Google My Business ist die geeignete Plattform, um lokale Suchmaschinenoptimierung zu betreiben. Mit einem Local SEO Google My Business Eintrag wird Ihr Unternehmen in der Suchmaschine sichtbar. Nutzer können sich Ihre Firma bildhaft vorstellen und erhalten wichtige Informationen über Ihr Angebot.

Sie haben den Vorteil, dass Sie von Internetnutzern gefunden werden, die Ihr Geschäft über eine lokale Suchanfrage von unterwegs suchen. Ihre Telefonnummer und Ihre Adresse sind nach einer Anfrage im Internet sofort präsent. Ihre angegebenen Daten werden innerhalb von Sekunden angezeigt. Kunden können sich sofort über Google Maps orientieren oder Sie umgehend über Ihre angegebene Telefonnummer kontaktieren.

Mit einem gut optimierten Eintrag unter Google My Business ranken Sie besser als zuvor und generieren offline mehr Traffic. Die Suchmaschine rankt Firmenpräsenzen, die unter Local SEO Google My Business verzeichnet sind im Durchschnitt besser, als solche, die nicht auf der Plattform angemeldet sind. Einige Unternehmen werden von Google selber für einen Eintrag vorgeschlagen. Dann liegt es an Ihnen selber einzugreifen und die Angaben des Internetriesen zu ergänzen oder nach Ihren eigenen Vorstellungen zu gestalten.

So erstellen Sie einen Eintrag

Falls Sie selbst Local SEO Google My Business betreiben möchten, sind einige Dinge zu beachten. Die Daten, die Sie in die Formularfelder bei Google eingeben, müssen mit den Einträgen auf Ihrer Webpräsenz übereinstimmen. Google führt eine Überprüfung der Daten durch und gleicht sie mit denen auf Ihrer Webseite ab.

Des Weiteren ist es vorteilhaft, bei Google My Business die Öffnungszeiten Ihres Geschäftes einzutragen. Kunden oder Interessenten, die auf dem Weg zu Ihnen sind oder Sie anrufen möchten, können in diesem Fall sofort abschätzen, wie sie erreichbar sind.

Daten aus Google My Business auswerten und weiter optimieren

Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl von Optimierungsmöglichkeiten, die Sie anwenden können, um Ihren Eintrag bei Google My Business attraktiv zu gestalten. Das können Sie einfach mit Google Date Studio durchführen. Diese Daten sollten Sie zu Ihrem Dashboard hinzufügen:

– Conversion Funnel: Google sendet Ihnen auf Wunsch regelmäßig E-Mails, in denen Ihre Conversion Rate verzeichnet ist. Darin werden vor allem die Kennzahlen genannt, aus denen Sie ersehen können, wie gut Ihre Local SEO Google My Business funktioniert und Ihr Eintrag von Internetnutzern aufgerufen wurde. Außerdem gibt es eine kleine Zusammenfassung über das Nutzerverhalten wie Anrufanforderung über Google, Anklicken der URL Ihrer Business Präsenz oder Aufruf der Route zu Ihrer Adresse über Google Maps.

Die Kennzahlen können Sie in Ihrem Local SEO Google My Business Eintrag im Dashboard einsehen. Unternehmen, die eine höhere Conversion Rate erzielen möchten, können Ihren Local SEO Google My Business Eintrag optimieren. Viele Nutzer wissen nicht, dass sie einen Einfluss auf die Kundenbewertungen ausüben können. Bewertungen von Dritten sind die beste Visitenkarte und stellen einen Anreiz für Interessenten dar, Ihr Unternehmen zu kontaktieren. Des Weiteren lassen sich Aktivitäten bezüglich Local SEO Google My Business durch ansprechende Bilder perfektionieren.

– Nutzerverhalten: Durch die Daten, die Sie über Google My Business erhalten, interagieren Sie mit Ihren Kunden und Interessenten. Sie können Rückschlüsse darüber erhalten, ob Nutzer nach einer Suche in den Suchmaschinen eher dazu neigen, Sie direkt anzurufen oder Ihre Webseite zu besuchen. Durch Ihren Business-Eintrag haben Sie die Möglichkeit, die Zahlen im Zeitverlauf zu vergleichen und schnell auf Änderungen einzugehen.

– Beiträge analysieren: Die Plattform eignet sich des Weiteren, um eigene Beiträge zu erstellen. Beispielsweise können Sie Ihre Produkte bewerben, auf Veranstaltungen aufmerksam machen oder Sonderangebote bewerben. Durch Google My Business erhalten Sie genügend Material, um ihre Beiträge zu analysieren. Sie finden heraus, wie Ihre Angaben bei Ihren Interessenten ankommen. Außerdem können Sie entdecken, auf welche Veröffentlichungen Ihre Zielgruppe reagiert.

– Kundenbewertungen: Google bietet ein Sterne-Bewertungssystem an. Das bedeutet, dass Kunden sich durch Ihre Google My Business Maßnahmen direkt zu Ihren Angeboten äußern können. Die Sterne-Bewertungen sind öffentlich von jedermann einsehbar und lassen Ihre Firma in einem neuen Licht erscheinen.

Je persönlicher Kunden Ihre positiven Erfahrungen äußern, desto besser finden neue Kunden einen Zugang zu Ihrer Firma. Dieses Bewertungssystem ist ein mächtiges Instrument, das sie nutzen können. Fragen Sie doch einfach einige Ihrer guten Kunden, ob Sie bereit sind, eine Bewertung für Sie abzugeben. Sie werden sich wundern, wie viele Ihrer Stammkunden davon Gebrauch machen und ein oder zwei nette Sätze zu Ihren Erfahrungen schreiben. Echte Bewertungen sind ein starkes Marketinginstrument.

– Locations vergleichen: Falls Sie mehrere Standorte haben und verschieden Google My Business Einträge führen, vergleichen Sie die Firmenstandorte. Mit Google Data Studio haben Sie die Möglichkeit, sich einen Überblick über die unterschiedliche Performance Ihrer Standorte zu verschaffen. Dabei finden Sie einfach heraus, welche Standorte bei Ihren Kunden beliebt sind. Dadurch erhalten Sie die Gelegenheit an weniger beliebten Firmenstandorten zu arbeiten.

Local SEO Google My Business ist die ideale Möglichkeit, Marketinginstrument für ein besseres Ranking zu nutzen. Bei einer näheren Analyse stellt sich heraus, dass die Plattform die optimalen Voraussetzungen bietet, um die Conversion Rate zu steigern. Dafür muss Ihr Eintrag lediglich regelmäßig gepflegt werden.

Werden Sie in 90 Tagen komplett digital mit 50% Kostenzuschuss!

webFLEX.digital unterstützt Sie bei der Digitalisierung Ihres Geschäftsmodells, Ihrer Prozesslandschaft und Ihres Marketings.

Machen Sie den kostenfreier Fördermittelcheck:
Digitalisierung im Mittelstand – in 90 Tagen digitalisiert mit 50% Kostenzuschuss

Teilen Sie diesen Beitrag!
Vorheriger Beitrag
Content Marketing: Mit kleinen Content-Marketing-Team Großes bewirken
Nächster Beitrag
Conversion Rate Optimierung: So funktionieren Exit-Intent-Pop-ups
Ihnen gefällt vielleicht auch
Menü